PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extreme Outlaw – Die neue Rennserie stellt sich vor



Jonny b Good
20.01.2017, 10:10
INEXORABLE – Sie sind nicht aufzuhalten
4376
Die Wintermonate haben einige Teams genutzt, um ihrer Leidenschaft einen offiziellen Rahmen zu geben.
Die neue „Extreme Outlaw“ Challenge ist eine Rennklasse für heckgetriebene Fahrzeuge, welche durch Turbolader, ProCharger oder Kompressor aufgeladen sind und auf der Viertelmeile einen Index von 6,00 – 8,50 sec. fahren.
Hier fahren Altereds gegen Funny Cars, und Pro Mods gegen Dragster – keine andere Klasse bietet so viel Abwechslung für das Auge des Zuschauers. Dabei geht es laut und schnell zur Sache und die Fahrer werden für die Zuschauer Burnouts vom Feinsten abliefern.
Deshalb ist diese außergewöhnliche Klasse sowohl für die Zuschauer, als auch für die Veranstalter so attraktiv.
Ziel der XO´s ist, dieses Jahr bereits als offizielle Rennklasse bei Veranstaltungen zu starten, welche die Rahmenbedingungen zur Verfügung stellen können.

Mehr INFO´s gibt’s auf der Website
www.extremeoutlaw.de (http://www.extremeoutlaw.de/)
oder auf Facebook
https://www.facebook.com/extremeoutlawdrag (https://www.facebook.com/extremeoutlawdrag)
Wenn Euch die Klasse gefällt, bitte liken nicht vergessen.

CU @ the race
Jonny

360duster
20.01.2017, 13:04
Hi Jonny,

sehr coole Sache, gefällt mir....Viel Erfolg! Wir sehen uns in der ProET wenn alles rund läuft.

Gruss Michel

ukw-kfz
20.01.2017, 22:49
Coole Sache, interessante Fahrzeuge am Start.

Aber grundsätzlich zum "Cannonball":

Heisst das, das nur gegen die Uhr gefahren wird, und dann ein Schnitt a la "Gleichgültigkeits, äh Gleichmäßigkeitsfahrt" zweier Läufe gewertet wird?

Also zählt die Reaktionszeit nix? Nur auf ET gegen die Uhr?

Wenn dem so wär, fänd ich das arg uninteressant und nur unbedeutend besser als die Showläufe der Supercharged Outlaws,

die anscheinend mit ihren alten Möhren eh nur einen Wettbewerb um den längsten Oildown ausfahren...................

Jedem das, was ihm gefällt, viel Erfolg mit eurer neuen Serie.

admin
31.01.2017, 11:47
Eine tolle Idee, ich wünsche euch viel Glück mit der neuen Serie.

Die Pro und SuperPro ET Serien haben gezeigt das es im Angebot der Klassen durchaus Lücken gibt.
Eine schnelle (und bezahlbare) Klasse für Sportsmann-Racer ist eine gute Alternative zu Competition oder ProMod.

@ ukw-kfz
(http://www.dragracing.de/member.php?1854-ukw-kfz)
Ich denke da sind einfach ein paar Leute die etwas bewegen wollen ohne dabei gleich ein Einfamilienhaus zu verbrennen.

ukw-kfz
31.01.2017, 19:12
Ich denke da sind einfach ein paar Leute die etwas bewegen wollen ohne dabei gleich ein Einfamilienhaus zu verbrennen.

Das finde ich auch super, bezahlbarer Sport und viel Action für die Zuschauer. Top!

Aber meine Frage ist damit nicht beantwortet...........

Die Reaktionzeit ist egal oder nicht?

The lonesome Dragstripper
04.02.2017, 18:23
@ Uwe, im Moment ja.

Fränky
06.02.2017, 09:34
Hi, nein, Reaktionszeit zählt mit!

The lonesome Dragstripper
06.02.2017, 10:24
Hi, dann sorry für meine Falschaussage, das steht so aber nicht in dem Pressetext und der HP der XO. Grüße, Markus.