Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Leerlaufprobleme V8 Sauger

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    84
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Wenn wir davon ausgehen, daß der Vergaser wieder ordentlich zusammengebaut wurde und wahrscheinlich damit ausscheidet, muß man vielleicht etwas tiefer suchen. Kontrolliere doch mal Deine Ansaugbrücke, ob die vielleicht falsch Luft zieht. Vielleicht hat sich die Dichtung beim Zusammenbau etwas verschoben und das Problem macht sich nun jetzt erst nach einer längeren Autofahrt bemerkbar.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hustler
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Auf die Ausrichtung der Dichtungen Ansaugbrücke habe ich peinlichst genau bei Montage
    letzten Winter geachtet. Alle potentielen Schwachstellen im Ansaugtrakt wie Dichtungen,
    Unterdruckanschlüsse, Nozzles, und Verschraubungen sind entweder getestet oder nicht vorhanden.
    Hustler

  3. #13
    Administrator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    414
    Downloads
    5
    Uploads
    33
    Gibt es in deinem Vaccumsystem evtl. Defekte Komponenten?

    Bremskraftverstärker
    Unterdruck verteiler ???

    Mach doch mal alle Anschlüsse am vergaser dicht und prüfe wir er dann läuft.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hustler
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Bremskraftverstärker nicht vorhanden
    Unterdruckanschluss Verteiler nicht vorhanden
    Vaccuum Modulator nicht vorhanden

    vorhandene Anschlüsse geschlossen

    wenn das so einfach wär.
    Hab zwischenzeitlich sicherheitshalber Kompression und Leckluftrate gemessen,
    ohne Befund.
    Hustler

  5. #15
    Administrator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    414
    Downloads
    5
    Uploads
    33
    so wie du das beschreibst stimmt der Benzinanteil nicht (zu mager) oder die Zündanlage spinnt.

    Je nachdem wie der Vergaser verändert wurde kann dies ein verstopfter Airbleed oder verklebte Steigleitungen diesen Effekt hervorrufen.
    Auch möglich ist ein Gehäuseleck oder eine undichte Dichtung oder so was, welches zu viel Luft ins Gemisch bringt.

    Wo steht denn die Zündung ?
    Wird oben bei den Boostern sauber zerstäubt?

    Ist der Leerlauf am sägen (Drehzahländerung) ?
    www.racingjunk.eu der kostenlose Teilemarkt für Motorsport, Tuning und Oldtimer.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hustler
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Airbleeds für Leerlauf, Teillast und Volllast durchgeblasen, Kanäle sind frei.
    Zündung aller Zylinder ohne Aussetzer, Zündzeitpunkt/kurve unverändert i.O.
    Keine Drehzahländerung im Leerlauf, wenn er dann läuft.
    Die Booster sind doch nur für Lastbereich.

    Ich weiß, das klingt alles etwas merkwürdig, aber wenn es einfach wäre,
    würds diesen Thread nicht geben.

    Hustler

  7. #17
    Administrator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    414
    Downloads
    5
    Uploads
    33
    Ja das System ist einfach, trotzdem kann es komplex werden.

    Wenn die Motormechanik OK ist bleibt nur Zündung oder Vergaser.

    Wenn du etwas Zeit damit hast würde ich den Vergaser mal auf unsere Flowbench packen und testen.

    Oder du probierst einfach mal einen anderen Vergaser.
    www.racingjunk.eu der kostenlose Teilemarkt für Motorsport, Tuning und Oldtimer.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hustler
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Nen anderen Vergaser mit Dominatorflansch gibts hier nicht leihweise
    an jeder Ecke.
    "unsere Flowbench" ???

    Kann doch nicht an den Kerzen Liegen? Hatte kurz vorher kältere genommen.
    Kerzenbild sieht aber OK aus.

    Hustler

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hustler
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Wegen aktueller Nachfrage hier die warscheinliche Ursache:
    Nach durchpusten der Airbleed Kanäle
    (Düsen vorher entfernt weil sonst nicht genug Druck)
    war es wieder OK. Kann natürlich nicht ausschließen das es Zufall war,
    aber ich vermute einen verschmutzten Airbleed Kanal.

    Hustler

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •