Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hier einige technische Daten die Ihr sicher interessant finden werdet:

  1. #1
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    02.03.2002
    Beiträge
    73
    Downloads
    12
    Uploads
    27

    Hier einige technische Daten die Ihr sicher interessant finden werdet:

    * Ein Top Fuel Dragster mit 500cubic inch (8.19 Lieter)Hemi-Motor macht mehr PS als alle Rennwagen der ersten vier Reihen auf dem Daytona 500.

    * Unter Vollgas verbraucht ein Top Fuel Dragster Motor 1½ Gallonen (5,7 Lieter) Nitromethan pro Sekunde; genau so viel wie ein voll beladener 747 Jumbo Jet. Allerdings wird beim Jumbo 25% weniger Energie produziert.

    * Ein Porsche 911 Motor hat nicht genug Leistung um den Kompressor eines TopFuel Motors anzutreiben.

    * Mit 3000CFM Luft wird das Kraftstoffgemisch durch den Overdrive des Kompressors bei der Verdichtung unter Vollast fast flüssig. Somit ist der Motor beim Top Fuler immer kurz vor dem Wasserschlag.

    * Bei dem Stöchiometrischen 1,7: 1 Luft / Kraftstoff-Gemisch für Top Fuel ist die Flammenfront Temperatur bei 7050 Grad F (3900°C).

    * Nitromethan brennt gelb. Die spektakuläre weiße Flamme über dem Auspuff in der Nacht ist die Verbrennung von Wasserstoff, aus der atmosphärischen Druckdifferenz der austretenden Auspuffgase. Also quasi ein brenneder Kondensstreifen der Auspuffgase.

    * Die zwei Magnetzündanlagen liefern 44 Ampere an jede Zündkerze. Dies entspricht der Energie eines Lichtbogenschweißgerätes pro Zylinder. Die Zündkerzenelektroden sind nach einem Lauf vollständig verbraucht. Nach halber Strecke wird der Motor vom Kompressions Nachdieseln mit Hilfe der Glut der Auslassventile bei 1400 Grad F gezündet. Abschalten geht nur mit abstellen der Treibstoffzufuhr.

    * Fällt vor erreichen der 1/8 mile eine Zündanlage aus, so sammelt sich im Motor soviel unverbranntes Nitrometan, daß der betroffene Zylinder explodiert und den gesamten Motor in Stücke reißt.

    * Um 300 miles/H (480 Km/h) nach 4 Sekunden zu erreichen muss der Dragster mit durchschnittlich 4G beschleunigen. Ab Start erreicht er sogar 8G

    * Dragsters erreichen über 300 Meilen pro Stunde, bevor Sie diesen Satz komplett gelesen haben.

    * Top-Fuel-Motoren drehen etwa 540 Umdrehungen von Lichtschranke zu Lichtschranke (Unter Last auf der Strecke)

    * Einschließlich Burn-out muss der Motor nur 900 Umdrehungen unter Vollast überleben.

    * Der rote Bereich liegt bei fast 10.000 Umdrehungen pro Minute. (mit Stößelstangen nach OHV Prinzip)


    Mal angenommen die gesamte Ausstattung ist bezahlt und die Top Fuel Crew arbeitet Kostenlos und es wird beim Lauf nichts weiter kaputt gesprengt.

    Dann kostet ein einziger Lauf ca. $1000 pro Sekunde.

    Zeit für die 1/4 mile ca 4.5 Sekunden mit ca 330 mph (530 km/h)

    (Daten sind nicht mehr aktuell)


    Beschleunigung aus einer anderen Perspektive:

    Du fährst eine $140.000 Lingenfelter Twin Turbo Corvette. Nach etwa einer Meile die Straße entlang steht dort ein Top Fuler. Du hast die Chance einen Fliegenden Start zu machen und gibst alles was die Corvette her gibt (Volle Bohrung!!!). Du kommst mit ca 200 mph(320 km/h) am stehenden Top Fuler vorbeigeknattert und der Dragster startet kurz nach dem du vorbeigefahren bist aus dem Stand.
    Egal wie sehr du auch aufs Gas trittst, nach ca. 3 Sekunden kommt der Fueler an dir vorbeigeschossen und überholt dich noch bevor du die Distanz der 1/4 mile von seinem Startplatz aus geschafft hast.


  2. #2
    Administrator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    444
    Downloads
    6
    Uploads
    33
    Und hier hat jemand nen Top Fuel Motor in einen Doorslammer eingebaut:

    www.racingjunk.eu der kostenlose Teilemarkt für Motorsport, Tuning und Oldtimer.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •