Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: DMSB Drag Racing Pokal 2017

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    524
    Downloads
    10
    Uploads
    0

    DMSB Drag Racing Pokal 2017

    Infos zu DMSB Drag Racing Pokal 2017 sind unter diesem Link => DMSB Pokal zu finden.

    Gruß Manfred

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    82
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Hmmmm .. das heisst dann ETB wird dieses Jahr bei den Nitros ausgeschrieben ?
    SOET 949

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    524
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    @Squeeze,
    leider hat sich der Veranstalter gegen die beiden Motorradklassen (ETB und Junior Drag Bike) entschieden. Für diese beiden Klassen werden dann zwangsläufig nur dioe Veranstaltungen in Mariensiel und in Drachten gewertet.
    Wir hoffen, dass es in 2018 anders wird.
    Gruß Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von speedjunkie
    Registriert seit
    31.12.2012
    Ort
    59379
    Beiträge
    313
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ein eingetragener Verein wie der DMSB, der Lizenzen für die Teilnahme an sportlichen Großereignissen verkauft und dadurch einen Großteil seiner Einnahmen erzielt, sollte den §123 BGB kennen - zumindest wenn ihm bekannt ist, dass Starts zweier Klassen bei der größten Dragrace-Veranstaltung in Deutschland gar nicht möglich sind - obwohl angekündigt - falls nicht bekannt habe ich es hier zur Sicherheit nochmals aufgeschrieben.

    Im Wörterbuch des Rechts steht folgendes:


    "Eine arglistige Täuschung liegt vor, wenn jemand bei einem anderen vorsätzlich einen Irrtum hervorruft um ihn zur Abgabe einer Willenserklärung zu veranlassen. §123 BGB Die Täuschung kann durch Vorspiegelung falscher Tatsachen oder auch einfach durch Verschweigen einer Tatsache hervorgerufen werden".

    "Das arglistige Handeln erfordert zumindest den Vorsatz, eine gezielte Absicht ist hierfür nicht erforderlich - der arglistig Handelnde muss lediglich die Unrichtigkeit seiner Aussage kennen oder für möglich halten".
    Geändert von speedjunkie (22.06.2017 um 23:45 Uhr)
    Gruss
    _____________
    # 987 #
    Speedjunkie

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    524
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    @Speedjunkie,
    was soll das.
    Der DMSB schreibt am Jahresanfang ein Prädikat aus Ein Veranstalter gibt üblicherweise seine Ausschreibung ca. 6 Wochen vor der veranstaltung zum DMSB und lässt diese genehmigen.
    Jeder Veranstalter schreibt die aus, die er für richtig hält. Wenn ein Veranstalter zwei Klassen nicht haben möchte, dann schreibt er diese nicht aus. Also bitte die Ausschreibung des Veranstalter lesen.
    Gruß Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von speedjunkie
    Registriert seit
    31.12.2012
    Ort
    59379
    Beiträge
    313
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    @ Manfred

    du fragst mich ernsthaft was das soll?
    Heute wurde hier der DMSB Dragracing Pokal um 13.45 offitiell angekündigt - auf Nachfrage um 18.53 Uhr ob ETB bei den Nitrous ausgeschrieben ist kommt um 21.06 Uhr die Aussage, der Veranstalter will nicht. Auf der DMSB Website steht seit dem 01.06.2017 das die Nitros für ETB und Junioren gewertet werden.
    Ihr wusstet also bis heute, bzw 21.06 Uhr nicht, dass da gar nicht gestartet wird?

    Ach so . . . na dann sorry.
    Gruss
    _____________
    # 987 #
    Speedjunkie

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    82
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Ich bin sprachlos ob der Tatsache daß hier wider besseres Wissen eine offizielle Pokalwertung für ein Luftschloß ausgeschrieben wird.

    Wie ich mittlerweile erfahren habe, war das doch schon im letzten Jahr genau so. Ja vielen Dank auch, verkohlen kann ich mich ganz gut alleine, da brauchts eigentlich keine offizielle Stelle dazu.


    Hat man denn aus den ganzen Querelen rund um den DMSB letztes und Anfang dieses Jahres denn gar nichts gelernt ?

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Von der Pokalausschreibung ohne Rennen abgesehen, daß ETB keinen Platz bei den Nitros hat, kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen, aber die Junior-Klassen sollten dort starten dürfen, egal ob Car oder Bike. Warum da nur die Vierräder ausgeschrieben werden ist für mich nicht nachvollziehbar, fühlt sich für mich diskriminierend an.
    SOET 949

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Benni
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.713
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Mit den JDs hat das auch gedauert, bis die in Hockenheim ausgeschrieben wurden.

    Vielleicht wartet der Veranstalter, bis es mal ein deutsches 8er Feld gibt,

    dann wird´s internationale Rennen geben mit den Startern aus GB, NL, F, S und so.

    Vielleicht wird aber auch abgewartet, bis die deutschen JBs auch nach DMSB Regelwerk gebaut wurden :

    *Es sind nur Motorräder zugelassen, die speziell für Drag Racing gebaut wurden
    und im Aussehen Top Fuel oder Funny Bike nachgestellt sind.*

    Soweit ich mich erinnere, hate lediglich Udo beide Bikes nach diesem Spirit und Regelwerk aufgebaut.

    Wäre ja auch doof, wenn JBs ausgeschrieben würden, und die deutschen Junioren dann auf der Tribüne sitzen müßten.

    Ich weiß, jetzt mache ich mich evtl. unbeliebt, aber die JBs bei uns sehen eher aus wie Scooter Sprinter aus der DSSC Serie,

    und in Drachten habe ich komplett serienmäßige Roller oder Cross Pitbikes am Start gesehen.

    Ich finde, im ersten Jahr können die Geräte ja auch mit minimalem Kostenaufwand realisiert werden, um festzustellen,

    ob es dem Kind auch Spaß macht, aber danach sollte schon ernsthaft gebaut oder gebraucht gekauft werden.

    Ein nach Regelwerk aufgebauten JB ist auch ein viel besserer Einstieg in das Fahrverhalten eines "großen" Drag Bikes,

    was Sitzposition, Art des Hinterreifens, etc angeht, dann ist der Umstieg später nicht komplettes Neuland.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    82
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Benni Beitrag anzeigen
    .
    *Es sind nur Motorräder zugelassen, die speziell für Drag Racing gebaut wurden
    und im Aussehen Top Fuel oder Funny Bike nachgestellt sind.*
    Ich denke schon daß diese Aussage einiges Gewicht hat. Allerdings ist das für ALLE Beteiligten irgendwie eine Gratwanderung.
    Die Betreiber der JRB sind allermeistens selbst aktive Fahrer. Die kennen die Gepflogenheiten bei der Abnahme seit Jahren und daher wird sich die Situation wohl nur ändern, wenn sowohl die Erbauer als die Abnehmenden mehr Augenmerk und Gewicht auf diesen Passus legen, so zu sagen ein "Henne/Ei" Problem...

    Welcher TK will schon einem JRB-Fahrer sagen müssen, daß wegen dieser Regel ein Start des Fuhrwerkes nicht mehr erlaubt werden kann. Ich höre schon jetzt ungehaltene Stimmen mit Verweis auf jahrelang eingeschliffene Gewohnheiten und mitdemFingerzeigen auf andere Starter, und, da dies ja eine interpretationsfähige Regel ist, jede Menge Ärger aller Beteiligten.

    Zusätzlich sehe ich auch praktische Probleme, ein solcherart reglementkonformes Bike braucht mehr Platz beim Transport, der ist bei einigen einfach nicht vorhanden und benötigt andere Infrastruktur und verbraucht somit eine der rarsten Ressourcen überhaupt, die Kohle ....

    Ein umsteuern kann meiner Meinung nach daher nur mit einer Übergangszeit erzielt werden, zusätzlich müsste man dann auch mit dem einen oder anderen Abgang bzw Nichtauftreten des Nachwuchses rechnen. Grundsätzlich wäre es wohl sehr wichtig die Regeln zu präzisieren, bspw eine Silhouetten-Zeichnung auf Basis der Mindestanforderungen um die Diskussionen mit der Abnahme erst gar nicht aufkommen zu lassen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------

    Aber ganz ehrlich, selbst wenn das alles Wirklichkeit werden würde, werden die paar JRB meiner Meinung nach immer nur eine gelittene Randgruppe sein. Dort am unteren Ende der Futterkette, wo der einzige Großsponsor die Eltern bzw Großeltern sind, wird sich wohl kaum so viel Ressource(Geld und Manpower) versammeln um den gewünschten Professionalierungsschub in dieser Häufung zu erzeugen. Kinder auf dem Rennmotorrad, das ist doch sooo gefährlich, da sieht das Race-Car schon deutlich sicherer aus.....

    Bspw kann ein Gespräch dann so laufen ... Ok, das Enkelkind will Achtelmeile im Junior Dragster fahren, die Oma sagt dann, ich übernehme den Rennanzug und den Helm, soll ja auch sicher sein, beim JRB dagegen ist dann eher zu hören, nee, so einen gefährlichen Quatsch unterstütze ich doch nicht ! Wer zahlt dann die Schutzausrüstung, im Gau-Fall jedes Jahr neu, denn Kinder wachsen ja bekanntlich manchmal recht schnell ?

    Wir sind halt nicht auf dem Tennisplatz oder der Eiskunstlaufbahn, das muss man sich schon vor Augen halten.

    Ein deutsches Achterfeld ? Naja ... Mag sein, aber erst dann zu den Nitros ein Rennen denkbar ? Da kommt dann ein stattliches sechzehner Feld zusammen ....

    Oder anders gesagt, die Deutschen sollen mal ein großes, verläßliches Feld an den Start bringen, dann kann der internationale Wettbewerb die andere Hälfte dazu bringen.
    SOET 949

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    524
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Nur mal zur Info.

    Der DMSB-Pokal wurde im November 2017 ausgeschrieben und ist im Januar im DMSB Handbuch, Roter Teil Seite 52 nachzulesen, veröffentlicht worden.
    Die Veranstalter melden, normalerweise im September bis November beim DMSB ihre Veranstaltungen mit oder ohne Prädikat an. Beim Drag Racing ist es seit Jahren schon so, dass die Veranstaltungen meistens erst im März oder April angemeldet werden.
    Der Veranstalter vom Jade Race hat die Teilnahme am Pokal im November 2016 angemeldet. Die DHRA, Drachten, hat im im Februar 2017 angemeldet.
    Auf der DMV Jahreshauptversammlung, im März 2017, habe ich mit dem Präsident des BMC gesprochen und mir wurde zugesagt, dass Hockenheim noch im April die Teilnahme am Pokal anmeldet. Die Anmeldung zum Pokal kam erst Mitte Mai von Hockenheim, mit der Prämisse, nur die Autoklassen zu fahren und keine ETB bzw. JB.
    Der DMSB hat dann am 1. Juni auf seiner HP die Presseinfo mit den Terminen veröffentlicht. Ich habe diese nur zur Info hier eingestellt.


    Noch ein Wort zuden Technischen Bestimmungen bezüglich der Junioer Drag Bike.
    Der Satz "Es sind nur Motorräder zugelassen, die speziell für Drag Racing gebaut wurden
    und im Aussehen Top Fuel oder Funny Bike nachgestellt sind" ist in allen europäischen Regelwerken so oder ähnlich zu finden.
    Wichtig ist es, dass die JB's Wheele Bars haben.
    Wenn in NL auch andere Formen zugelassen werden dann ist das so.
    In England oder den Skandinavischen Ländern werden diese nicht zugelassen, es müssen immer Wheele Bars am Fahrzeug sein.
    Gruß Manfred
    Geändert von Manfred (25.06.2017 um 22:59 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •