Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ACHTUNG - Nat. C+ Lizenz nicht mehr im Ausland gültig (nur Auto)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    548
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Hallo Frank,
    Du benötigst immer eine Lizenz, egal ob Du beim Pokal gewertet werden willst oder nicht. Solange Du nur in D an Clubsport- oder DMSB angemeldeten Veranstaltungen teilnimmst, reicht die C-Lizenz, bzw. die DSZ (DMSB Startzulassung). Ohne Lizenz keine Teilnahme bei Drag Racing Veranstaltungen in D oder Europa.
    Gruß Manfred

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    110
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    mit tagestickets darf ich doch rennen fahren. auch ohne lizenz. führerschein, zulassung, glas abkleben und los. dsmb?

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    110
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    mit tagestickets darf ich doch rennen fahren. auch ohne lizenz. führerschein, zulassung, glas abkleben und los. manchmal sogar als prototyp. wer braucht da den dsmb?

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von ukw-kfz
    Registriert seit
    11.12.2010
    Ort
    X-Drive Mountain
    Beiträge
    250
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Aber unklar bleibt weiterhin, wie der Sieger der Pokals (wo ja die B-Lizenz Pflicht ist) an so eine Lizenz gekommen ist???

    @Frank: Wenn man an echtem Wettbewerb oder sogar der Meisterschaft teilnehmen will, braucht man eine Lizenz, das ist schon ok so.

    Du kannst auch hinterm Haus oder auf dem Bolzplatz Fussball spielen, aber im Verein brauchst du einen Spielerpass. Ist halt so.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    548
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Hallo Uwe,
    Karl Geiger hatte früher eine Internationale Dragster Lizenz Stufe C3. Er ist in der Gruppe Competition Eliminator mit einer Corvette gefahren, die mit einen Kompressormotor angetrieben wurde.
    Im letzten Jahr hat er den DMSB angeschrieben und wollte diese Lizenzstufe wieder haben, das wurde jedoch abgelehnt. Daraufhin hat er
    eine Nationale A-Lizenz beantragt, die ihm auch zugeteilt wurde.
    Wer früher schon mal eine Lizenzstufe höher als Nat.-A-hatte, bekommt auf Antrag mindestens die Nationale A-Lizenz.
    Die Nationale Lizenz Stufe B ist niedriger als die Nationale Lizenz Stufe A. Den Unterschied hatte ich schon beschrieben. Rückstufungen sind nur bei den Internationalen Lizenzen üblich.
    Ich hoffe es ist jetzt klarer.
    Gruß Manfred
    Geändert von Manfred (05.03.2018 um 14:11 Uhr)

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von ukw-kfz
    Registriert seit
    11.12.2010
    Ort
    X-Drive Mountain
    Beiträge
    250
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Sehr interessant,
    wieder was gelernt.
    Vielen Dank für deine Mühe.
    Geändert von ukw-kfz (05.03.2018 um 14:59 Uhr)

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    862
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    In clastres braucht man jetzt auch eine internationale Lizenz ! Hab ich angefragt weil die meisten Käferleut noch nationale haben ....

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    548
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    @Udo,
    frage doch mal in Clastres nach, ob die NEAFP anmelden, denn dann ist die Nationale A-Lizenz ausreichend.
    Gruß Manfred

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    862
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ja ist es wohl. Hoffentlich wissen die das auch, das national A reicht

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Benni
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.751
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Moin Udo,

    frag doch mal bei Eric Angeloni, er ist bei der ATD, dem französischen Veranstalter : eric.angeloni@trophee-dragster.fr
    Geändert von Benni (23.03.2018 um 23:59 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •