Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Serie nur mit Frontkratzern???

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Serie nur mit Frontkratzern???

    Es wäre irgendwie ganz cool, wenn es eine reine Frontkratzer Serie gäbe....
    Bei all dem was Heckgetrieben oder gar 4WD auf die Piste geht, ist man als FWD Fahrer
    echt am abkotzen…. was haltet Ihr davon ??? Man könnte das ja ProFWD nennen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    496
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    In GB gibt es so was - nennt sich FWD Drag Series => http://www.fwddragseries.co.uk/index.php. Dieses Jahr sind die (glaub ich) 5 Läufe in Santa Pod gefahren.

    Gruß, Sebastian.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    564
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    im DMSB Regelwerk haben wir dafür eine eiogene Klasse, nennt sich SPORT COMPACT. Leider gibt es kaum Fahrzeuge-
    Entweder wollen die Fahrer nicht, oder sie meinen nur "meinfahrzeug ist das beste" weil ich es sogebaut habe.
    Regeln werden aber so gemacht, dass alle die gleichen Chancen haben.Also Fahruzeug nach Reglement bauen und sich auf den Veranstaltungen anmelden.
    Gruß Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Benni
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.785
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Leider hat es nie auch nur ein 4erFeld, geschweige denn ein 8er Feld gegeben bei den Sport Compacts.

    Die Fuel Crew hatte da vor 5-6 Jahren einen Vorschlag an den DMSB / Manfred gesendet, der war so gut durchdacht,

    daß es keine 6 Monate später schon die neue Klasse SP/C im Regelwerk gab.................und dann ? Keine Autos !

    Der erste SP/C mit Wagenpaß und SFI war/ist der Polo von Majo Thau, dann kamen noch einige dazu wie der "Audi" Rohrrahmen von Ronny Enzmann,

    und der Corrado von AK Racing ( mehr fallen mir grad nicht ein). Ein paar Käfers/Typ 3er aus S/ST oder P/ET dürften auch SP/C fahren.

    Aaaber leider sind die meisten reinen "Sport Compact" Kandidaten entweder unwillig oder unfähig, die letzten 10% für die SFI und Wagenpaß umzubauen,

    oder die sind mehr "Zeitenfahrer für die Liste" als "Quali & Rennen" Rundenfahrer.

    Immerhin, AK war nach dem Hallen-Neubau wieder aktiv auf TTT und sogar in Pod, der Scirotor von "Koenig" wird auch fertig,

    und ein paar andere Projekte werden doch noch weitergebaut.....Wüstensturm wo bleibst du......

    Wenn, wenn, wenn es mal ein stabiles 8er Feld geben würde mit SP/C, und die Szene dann wachsen WÜRDE,

    könnte man ja über eine Aufteilung in FWD, RWD und AWD nachdenken, aber ob ich das noch erlebe ?

    Bis dahin bleibt nur der Sprung übern Kanal, oder einmal im Jahr KOG bei Speeddays,

    oder eine Gruppe von FWDs könnte ja mal bei Silke/1on1 nachfragen, ob die eine extra Klasse ausfahren dürfen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    sehr geil, ABER auch extrem reine Dragracer…. ich meiner eher etwas an die Strasse angelehnt. Da sollte es doch genug geben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Benni
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.785
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Das wird schweirig mit der Definition von "etwas an die Straße angelehnt", da könnte mit etwas Augen zudrücken noch Middendorf´s Golf darunter fallen.

    Unter 12 Sekunden mit Bügel, unter 10 Sekunden mit Käfig, über 240 mit Bremsschirm, Fahreranzug und Helm sowieso.

    Das ist bei "umgebaute Straßenfahrers" leider nicht immer der Fall.

    Weil in solch einer FWD Klasse ziemliche Leistungs-und Zeitunterschiede zu erwarten sind, kommt irgendwan die Frage :

    Heads Up Start und Mehrleistung /Mehrgeld gewinnt oder zeitversetzter Start und Index fahren ?

    Ist alles nicht sooo einfach, dann kommen noch, wenn man DMSB legal fahren will, Kosten für Abnahme und Lizenz dazu,

    das wollen einige nicht zahlen, obwohl sie das X-fache in Teile investiert haben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von RaceFink
    Registriert seit
    06.09.2002
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.647
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Nein da gibt es leider nicht genug

    So mal aus den Erfahrungen der letzten Jahre
    It`s a long way to the top if you wanna rock and roll

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Naja, DMSB etc. pp..... mir würde es ja schon reichen, wenn man einfach Hecktriebler 4WDer und Frontkratzer nicht zusammen würfelt. Ich meine auch wirklich Straßenfahrzeuge... und klar müsste man das über ne vernünftige Abnahme sicher stellen, dass da keine Pseudo TÜVer sich da rein mischen....Könnte man doch technisch klar stellen was geht oder nicht, denke ich. Mich nervts halt, wenn ich jedes Mal an der Ampel ner Sekunde hinterher fahren muss.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    im Übrigen bin ich nicht immer ein Fan vom DMSB..... alles Zuviel Regelwerk und Hürden. Klar, dass da kaum Leute Bock drauf haben. Es soll ja nun nicht sein, dass Jeder macht was er will, klar...aber viele Dinge sind umständlich und LEIDER braut jeder Veranstalter sein Süppchen. RaceAirPort etc. pp da geht noch viel mehr, wenn man das Überregional auf besser verknüpfen könnte... das im Übrigen ganz allgemein in der Scene. Ich wäre da auch gerne organisatorisch viel aktiver. Ich habe einen ganz guten Draht zu den Eisenachern von GRW.... aber auch die beschweren sich, dass Jeder macht was er will und Jeder sein Geld selber einfahren möchte. Da geht's halt eben nicht mehr um Spaß und Sport, sondern um Umsatz und Gewinn.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •