Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Warum fallen so viele Events weg? 1on1 / Alkersleben / Husum usw

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Frage Warum fallen so viele Events weg? 1on1 / Alkersleben / Husum usw

    Glück auf Leute,

    wie ja sicher schon einige mitbekommen haben, ist Alkersleben nun auch weg. Wenn man nicht unbedingt immer bis nach England will/muss wird die Luft langsam Dünn für unseren Sport!

    Allerdings verstehe ich folgendes nicht:

    Habe ich denn als Veranstalter noch keine Genehmigung wenn ich den Termin bekanntgebe? Verstehe das nicht so recht. Gut bei Silke war das anders ihre Genehmigung ist ja ausgelaufen und sie hat die Leute dazu informiert.

    Das man jetzt wahrscheinlich sein Geld nicht wiederbekommt steht ja auf nem anderen Blatt.

    Also was sagt ihr?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Benni
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.824
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ich denke, Maik wird hier auch mal was zu Speeddays schreiben.

    Die Veranstaltung ist ja nicht komplett weg, sondern woanders und anders als gewohnt.

    Wo eine Tür zu geht, öffnet sich eine andere.

    Die Gründe für Absagen / Verlegungen sind nicht pauschal immer die gleichen.

    Genehmigungen sind mit Auflagen verbunden, und nach Love Parade Unglück und Urteilen sowie nach Anschlägen auf Veranstaltungen ( W-Markt Berlin)
    werden diese Auflagen manchmal verschärft, obwohl die betreffende Veranstaltung bis jetzt keine Vorkommnisse dieser Art hatte.
    Gerade auf temporären Strecken / Veranstaltungen kann das den Veranstalter vor sehr schwere / unlösbare Aufgaben stellen.

    Ist auch für mich blöd mit der Speeddays Verlegung, so kurzfristig, und der neue Termin zeitgleich mit Euro Finals Pod und DMSB Rennen Zerbst.

    Aber Zerbst hat jetzt 30 Jahre Platz gemietet, da könnte für die Zukunft was draus werden, sowohl für Viertelmeile Tuner als auch für Drag Racer im Sportsman Bereich.

    1on1 sollte man auch nicht komplett abschreiben für 2019, und selbst die Hartenholm Achtelmeile könnte ausbaufähig sein, mal sehn.

    Ansonsten : Ab nach Jade, Drachten, Clastres, ist zwar nicht für jeden "umme Ecke", aber jeder Veranstalter macht, was er kann, und sollte unterstützt werden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    500
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    HI, die Genehmigungsbehörden lassen sich immer ewig Zeit und schicken die Bescheide sehr spät. Als Veranstalter wirds dann oft sehr eng. Haben z.B. unseren Bescheid für den Dragday in Helmbrechts (Flugplatz Ottengrüner Heide) am 06.07.19 erst heute am 28.06. bekommen.... Falls jemand Lust hat zu kommen, ist ne 1/8 mile, non prep, Startampel mit Pre- und Stage Lichtschranke, als Trainingsläufe über ADAC und DMSB genehmigt, also auch für Lizenzfahrer. Veranstaltungsflyer ist im Facebook zu finden. Clastres waren wir letzte Woche, super Strecke, alles sehr relaxt, fahren von 09.00-21.00 Uhr ohne Pause. Anfahrt ist lang, aber nur Autobahn ohne Verkehr, geht gut.

    Grüße Fränky

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    99
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    "Habe ich denn als Veranstalter noch keine Genehmigung wenn ich den Termin bekanntgebe?"
    Ja ! leider ist es oft so.
    Unten ist ein Link / Stellungsnahme Alkersleben. (Ich hoffe das es geht)
    Man sollte immer beide Seiten anhören und dann sich sein eigenes Urteil bilden.

    https://www.ilm-kreis.de/Quicknaviga...BOpfJqHSmt9xSY

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •