Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sportsman ET

  1. #1
    Administrator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    10.03.2002
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    452
    Downloads
    7
    Uploads
    33

    Sportsman ET

    Hallo Fahrer, Teams, Interessierte.
    Zum Thema Sportsman ET haben wir uns bei der Jahreshauptversammlung ausgetauscht und diskutiert, in welchem Rahmen wir diese Klasse unterstützen können.

    Sportsman ET ist eine Klasse für Straßenzugelassene Fahrzeuge mit TÜV, oder für bereits modifizierte Fahrzeuge ohne Straßenzulassung mit einem DMSB Wagenpass. Der Fahrer benötigt zur Teilnahme an den Rennen eine Lizenz. Der Rahmen für den Dial In beträgt 12.00 Sekunden bis 14.99 Sekunden (und in dem Zeitrahmen sollte sich auch die Fahrzeit des Autos bewegen).

    „Sportsman ET“ sehen wir als eine „Einstiegsklasse“ in den organisierten Dragster Sport. Ebenso als logische Erweiterung des Bracket Rennbetriebs. Pro ET von 9.00-11.99 Sekunden stellt je nach Fahrzeug schon eine gewaltige Hürde für Einsteiger dar. Bei Autos, die 12 Sekunden und langsamer auf der Viertel Meile fahren, ist der Anspruch an Safety usw. viel geringer.

    Wir werden versuchen, dass es für diese Klasse im Jahr 2020 mindestens ein bis zwei Rennen gibt, die von uns unterstützt werden. Sprich, wir werden mit Veranstaltern reden, ob sie diese Klasse ausschreiben (bei Clubsport /DMSB Rennen) und werden vor Ort einen Pitmarshall stellen, der bei der Durchführung hilft. (Zerbst/Jade/1on1 Motorsport Rennen… genaue Termine werden rechtzeitig veröffentlicht).

    Des Weiteren haben wir uns darum gekümmert einen kompakten Auszug aus dem DMSB Reglement zu erstellen (Danke Conny Metzner). Mit dem kann sich jede(r) Interessierte einen Überblick verschaffen, was an Auto und Sicherheitsbekleidung auf den Rennen vorgeschrieben ist. Siehe Anhang.

    Zu der Lizenz: Da ist für 2020 noch nicht ganz klar, was sich ändern wird.
    Bisher: Es hängt davon ab, ob es ein Clubsport, oder DMSB Rennen ist.
    Für ein Clubsport Rennen reichen die C Lizens (ein Jahr gültig), bzw. eine Race Card (Wochenend Lizenz). Beide beim DMSB zu beantragen.
    Bei einem NEAFP Event (DMSB Rennen mit internationaler Beteiligung) braucht man eine B Lizens.

    Einen Termin steht bereits fest. Der 1. AMC Dessau schreibt die Klasse Sportsman ET bei seinem Rennen am 16/17 Mai 2020 aus. Also ran an den Speck.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    www.racingjunk.eu der kostenlose Teilemarkt für Motorsport, Tuning und Oldtimer.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von The lonesome Dragstripper
    Registriert seit
    09.03.2002
    Ort
    Karlsruhe, Rock City
    Beiträge
    2.133
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo, der grobe Plan steht, anbei die überarbeitete "was braucht man als Teilnehmer" Sportsman ET Liste...
    Wer ist nun dabei? Mai in Zerbst...

    Sportsman ET 12.00 Sekunden bis 14.99 Sekunden
    Voraussetzungen:
    Bei eine Veranstaltung unter dem Clubsport Banner bestehen folgende Voraussetzungen.
    • Lizenz ist notwendig. Es reicht eine „Race Card“, ehemals Tages/Wochenendlizenz. Zu beziehen über die DMSB App für ca. 19€, zahlbar mit Paypal. Siehe Info im Anhang.
    • Fahrzeug: Die Technischen Bestimmungen des DMSB zählen.
    o Fahrzeuge mit Straßenzulassung: HU muss aktuell sein (Plakette). Nur schwarze Nummern, keine Rote Nummern, Ausfuhr Kennzeichen… alle Änderungen müssen im Fahrzeugschein eingetragen sein.
    o Alle anderen: DMSB ID Card notwendig. Das ist quasi der Wagenpass light. Dazu muss das Fahrzeug (bei einer Veranstaltung) durch die Technische Abnahme, dort kann die ID Card dann für 26€ (gültig für 1 Jahr) erworben werden. ID Card wird auf dem Platz vom Technischen Kommissar gleich ausgestellt.
    • Helm und Fahrerkleidung sind durch den DMSB / Clubsport geregelt. Siehe „Generelle Ausschreibung für DMSB Clubsport Dragster“.
    Anhang:
    DMSB Race Card: Race Card 2020
    Ab sofort kann die Race Card für die Saison 2020 gelöst werden. Die Bestellung ist über das Lizenznehmerportal mein.dmsb.de oder direkt in der DMSB-App auf dem Smartphone möglich.
    Die Race Card berechtigt zum Start bei Wettbewerben im Einflussbereich des DMSB bzw. von dessen Trägerverbänden in Deutschland. Auch ausländische Fahrer können mit ihr in Deutschland an den Start gehen. Sie ist für die gesamte Dauer einer Veranstaltung im Automobil- oder Motorradsport gültig und kostet 19€.
    Hinweis für Nutzer der DMSB-App unter Apple iOS 13.1
    Der Kauf einer Race Card über die DMSB-App ist unter der iOS-Version 13.1 nicht möglich. Alle älteren und aktuelleren iOS-Versionen unterstützen die Funktion weiterhin.
    Race Card via DMSB-App
    Die neue Race Card (früher DMSB-Startzulassung (DSZ)) kann ab sofort über die DMSB-App auf dem Smartphone gelöst werden. Die Race Card ist für die gesamte Dauer einer Veranstaltung im Automobil- oder Motorradsport gültig – und das seit dem 1. Januar 2019 auch bei deutschen Veranstaltungen im Ausland! Da zugleich der Versicherungsschutz entsprechend erweitert wurde, kostet die Race Card nun 19,– statt 15,– Euro.
    Mit der Race Card sind Einzelstarts ganz komfortabel möglich. Vor Ort ist bei der Dokumentenabnahme neben der Race Card per DMSB-App nur ein gültiger Lichtbildausweis vorzulegen. Es wird empfohlen, die Race Card frühzeitig im Vorfeld der Veranstaltung zu erwerben. So können eventuelle Komplikationen wegen fehlenden Mobilfunkempfangs am Veranstaltungsort ganz einfach vermieden werden. Zugleich stehen alle Dokumente rechtzeitig zur Verfügung.
    Die DMSB-App ist für alle gängigen mobilen Endgeräte erhältlich und kann im App-Store (Apple iOS) oder bei Google Play (Android) heruntergeladen werden. Die direkten Links zu den Downloadangeboten gibt es auch unter www.dmsb.de/dmsb-app (Quelle DMSB HP).

    Hier geht es zur Grundausschreibung DMSB Dragster…

    http://www.clubsport-motorsport.de/d...t_dragster.pdf

    Hier zur Grundausschreibung generell:

    http://www.clubsport-motorsport.de/d..._clubsport.pdf

    Grüße, Markus, Dragstripper.... Originaltext ist auch von mir, Verein = DRU...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •