Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Pro Charger & EFI

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Cool Pro Charger & EFI

    Die Nummer hier kann ich Euch einfach nicht entgehen lassen:
    http://picasaweb.google.com/Pullingworld/GMWorkshop04#

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AMC Gremlin
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Österreich / Vorarlberg
    Beiträge
    597
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    nicht schlecht das teil.
    was wirft das denn so an leistung ab ?
    aber fürs drag racing ists wohl etwas zu schwer.
    mfg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Was meinst du jetzt mit "das Teil"?
    Wir (www.greenmonster.de) haben zwei Puller. Je nach Gewichtsklasse fahren wir:
    bis 2,5t mit einem Motor ("kleiner" Trecker - Green Monster)
    bis 3,5t mit zwei Motoren ( Green Monster & Green Fighter)
    is 4,5t mit 3 Motoren (Green Fighter)

    Die Allison Motoren kommen aus der P38 Lightning (Flugzeug 2. Weltkrieg).
    Sind Magnesium / Alu V12 mit 28,02 Liter Hubraum. 5,5 Zoll Bohrung, 6 Zoll Hub, 4 Ventiler mit obenliegender Nockenwelle, "roof type" Brennraum , teilbarer Motorblock (also keine Lagerböcke), ...
    Serienmäßig mit einem Radialverdichter ausgestattet. Serienleistung bei 2800 U/min 1000 kW bei ca. 680 kg Eigengewicht.
    Was die im Moment bei uns für Leistung machen, kann ich nicht genau sagen. Mit einer Waterman Einspritzung brauchen sie etwas über 20 gpm...
    +
    Inzwischen fahren wir sie bei max 4700 U/min mit EFI und spritzen knapp an die 3800 lbs/h (bei 1,4 bar Ladedruck) ein, was, wenn der Motor keine Leistung für seinen Antrieb verbrauchen würde, etwa 3800 PS bedeuten würde. Eine Menge davon geht aber für Kühlung und Antrieb des Verdichters drauf... knapp unter 3000 sind wohl realistisch.

    Im Dragstersport wurden die Motoren irgendwann in den späten 60ern oder 70ern verboten, kurz nachdem Don Garlits (mit V8) mal ne richtige Packung von Art Arfons (mit Allison) bekommen hat. Der Erste überhaupt mit mehr als 150 mph über die 1/4 mls war ein Allison. Bei 191 liegt glaub ich der letzte top speed über die 1/4 mit einem Allison.
    Es haben noch einige mit Allison exhibition gefahren - aber da waren wir alle noch Quark im Schaufenster.

    Wir fummeln gerade einen F3 Pro Charger davor (wie auf den Bildern zu sehen)... Wenn das mechanisch alles klappt, kommt ein F4 drauf (sobald man die Dinger bekommen kann).
    Geändert von oldspook (08.01.2011 um 01:13 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    hier kannst du dir das mal in Aktion ansehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=qBNS8s-lQrk

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von Björn Lähndorf
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Lübeck, Dragcity
    Beiträge
    1.323
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Hallo,

    die wurden verboten weil man sich zu der Zeit mal auf einen "vernünftigen" Hubraum geeinigt hat.

    Sei froh, daß die im Dragstersport nicht weiterbenutzt wurden, sonst wären heute für
    Euch keine mehr übrig um sie in Kernschrott zu verwandeln

    viele Grüße

    Björn
    EX!!!!!Europarekordhalter BA/A 7.37@297 / 302
    90% of the game is half mental

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Wenns ums Leistungsgewicht geht, sind die V8-Jungs immer die ersten, die das Heulen anfangen und irgendwelche Limits gedreht haben müssen.
    Bei uns hat's in der Super Stock (650 cui mit "production block") die V8er komplett eliminiert und es fahren nur noch 6 zyl Reihe mit Turbo (die sind bei 4500 PS ohne Nitro) vorne. Die V8er splitten konstant die Blöcke...
    Aber hast schon recht - ohne das Limit könnten wir heute damit nicht mehr spielen...
    Geändert von oldspook (08.01.2011 um 01:57 Uhr)

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von Björn Lähndorf
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Lübeck, Dragcity
    Beiträge
    1.323
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Jo,

    wundert mich nich, daß die BAE`s und deren Verwandten bei dem Betrieb permanent ne Grätsche machen. Die drehen bei "euch" nicht hoch genug und die auf - und abschwellende Belastung tut ihr übriges (sag ich jetzt mal so)
    Die Motoren mit den großen Hubräumen sind für puller Zwecke wohl besser geeignet.

    viele Grüße

    Björn
    EX!!!!!Europarekordhalter BA/A 7.37@297 / 302
    90% of the game is half mental

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Björn Lähndorf Beitrag anzeigen
    Jo,

    wundert mich nich, daß die BAE`s und deren Verwandten bei dem Betrieb permanent ne Grätsche machen.
    Also - da wo die billet BAEs & KBs eingesetzt werden dürfen, stehen sie vorne. Wir hatten in sofern in der letzten Saison "Schwein", dass die heftigsten Hemi Treter aus Europa in die USA gegangen sind und dort den US Vize Meister gemacht haben ("schön dass, ihr da wart - aber jetzt bloß zurück nach Europa mit Euch, dass ihr uns nicht immer die Kohle weg fahrt...") - ansonsten hätten sie uns demontiert.
    Aber da bekommen irgendwann wir auch 'nen "Dreh" dran...

    Grüße!
    Geändert von oldspook (08.01.2011 um 03:14 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AMC Gremlin
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Österreich / Vorarlberg
    Beiträge
    597
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    ich meinte natührlich die motoren.
    danke erst mal für die ausführliche erklärung.
    sind schon imposante motoren,diese alisons.
    ja,das sie in den 60er im dragster sport verwendet wurden weiss ich,gab sogar mal nen mustang anfang 70er mit nem alison drin,der in usa strassen zulassung hatte.
    der fahrer sass auf der rückbank,so weit ging der motor nach innen.
    also,macht weiter so,und viel erfolg beim pullen.

    mfg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Die Galerie geht übrigens weiter...
    Heute mal ein "Scheißtag" - Verbindungsschrauben von Kurbelwelle auf Schwungscheibe bei der Anzugsmomentkontrolle abgedreht. Zum Austausch musste der Motor auseinander. Wer also mal einen Blick in so einen Motor werfen möchte...

    http://picasaweb.google.com/Pullingworld/GMWorkshop04#

Ähnliche Themen

  1. Suche Coronet/Charger
    Von transamholger im Forum Marktplatz - Marketplace
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 14:29
  2. Dodge Charger RT V8 von 1976 zu verkaufen
    Von *Bel Air* im Forum allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 17:36
  3. Super Competition Charger
    Von Matrix_12 im Forum allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 12:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •