Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Thema: A/F Methanol

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    A/F Methanol

    Ich wollte mal fragen, was hier für A/F Ratios mit Methanol gefahren werden (und bei welchem Typ Aufladung).

    Any input?

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Björn Lähndorf
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Lübeck, Dragcity
    Beiträge
    1.323
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Hallo,

    denke Du bist Dir im klaren darüber, das was bei einem Motor funktioniert noch lange nicht für den anderen gilt.
    Die meisten "ernstzunehmenden" Jungs, werden so bei 4 bzw. knapp drunter liegen.
    Ich für meinen Teil fahre lieber den heißesten Zylinder einmal "vorsichtig" platt, und tunen seitdem von dort aus grundsätzlich jeden einzelnen Zyl. nach EGT bzw. Wetter. (tut einmal im Portemonais weh - man hat aber schnell zuverlässige Ergebnisse)
    A/F ratio kann man nach meiner Ansicht nicht ernsthaft zum tunen benutzen - denke aber, das Ihr das sowieso nicht macht.
    btw.: 375 cid, mechanische Spritze, Roots high helix retro, 63 PSI@ 9500 rpm, 10.7:1

    viele Grüße

    Björn
    EX!!!!!Europarekordhalter BA/A 7.37@297 / 302
    90% of the game is half mental

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ja, ich bin mir generell darüber im klaren.

    Die Zeiten, wo wir nach Wetter und EGT mit Düsen und Bypässen und Jets in der LDA (Ladedruck unterstütztes CFI System Waterman/ Hilborn/Enderle) rummachen mussten, sind zum Glück vorbei.

    Unsere Anlage hat neben ihrem programmierten Kennfeld, dass wir so dicht wie möglich an die Realität "getunt" haben, die angenehme Eigenschaft, dass wenn die EGTs steigen sie das mitbekommt und den entsprechenden Zylindern einfach mehr Sprit gibt, bist die Werte wieder passen. Kriegt sie einen Zylinder nicht, macht sie die Düse und Kerzen an dem entsprechenden Zylinder aus.
    A/F messen wir quasi nur "nebenbei".
    Aber seit letztem Wochenende frage ich mich so einige Sachen...
    Wenn der gleiche Motor bei gleicher Luftmasse und gleichen EGTs auf mal ein anderes A/F ausspuckt, sich auf einmal scheinbar nicht mehr um seine Drosselklappenstellung kümmert und dann volles Pfund in den Begrenzer hämmert, kommt man ins Grübeln, oder?

    Nun kann das sein, dass es an der geringeren Leistungsaufnahme des Pro Chargers oder an der schlechten Bahn letztes Wochenende liegt, dass das Ding auf mal so abgeht und Daten von einem vollen run wären schön....

    Dann ließt man in einem US Dragsterforum, dass da welche von den 5 sec Turbo/Intercooler Jungs mit 4.7 auf V8 fahren...

    Ich müsste mal mit jemanden sprechen, der mit Turbos, Methanol, Intercoolern und A/F rummacht?
    Geändert von oldspook (31.01.2011 um 03:11 Uhr)

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Björn Lähndorf
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Lübeck, Dragcity
    Beiträge
    1.323
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Hallo,

    habe i.d. R. nen relativ guten Überblick wer von den schnelleren Jungs was fährt; Turbo, EFI, Alky, aber Intercooler? hmmm
    evtl.meldet sich ja jemand.

    viele Grüße

    Björn
    EX!!!!!Europarekordhalter BA/A 7.37@297 / 302
    90% of the game is half mental

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Olaf Linde
    Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    144
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von oldspook Beitrag anzeigen
    Ich müsste mal mit jemanden sprechen, der mit Turbos, Methanol, Intercoolern und A/F rummacht?
    Moin Oldspook,

    also wir fahrn v8 Turbo mit Methanol und ner BigStuff3. Nur nen Intercooler haben wir nicht.
    vorab, wir sind mit dem Abstimmen noch nicht ganz fertig und konnten noch keinen kompletten Vollgaslauf fahren und sitzen so noch auf unserer 7.33 @302
    Unser Problem ist i. A. noch ne zu hohe Abgastemp. Wir haben stellenweise Ausrutscher bis 1600°F
    AFR bewegwn wir uns abhängig vom LD zwischen 3.9 bis 4.1
    Von ner 4.7 hab ich auch schon von Brad Personett gehört ... ist aber wie mit der Zündung und stat. Verdichtung, 11.9 / 1 und 30° gehen ... wenn man genau weiß, was man tut
    Linde Bros. AT/A 808 - TD 808

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von Björn Lähndorf
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Lübeck, Dragcity
    Beiträge
    1.323
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    @ Olaf,

    wie ist eigentlich Euer Ladedruckverlauf über die Drehzahl; sind die "Ausrutscher" Drehzahl oder Ladedruck abhängig? (oder nix von beidem)

    Würd mich nur mal so am Rande interessieren. Sorry Oldspook fürs OT.

    viele Grüße

    Björn
    EX!!!!!Europarekordhalter BA/A 7.37@297 / 302
    90% of the game is half mental

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Olaf - Kann man dich mal telefonisch erreichen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Lausitz/Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.405
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Jetzt heißt es zwar gleich wieder er schon wieder und bau erstmal selber blabla..

    Methanol hat doch nen AFR von ~6,4.
    AFR 4 ist ~ Lambda = 0,65... das ist doch kurz vor der Zündgrenze?!
    Wenn da nen Zylinder zu fett läuft (beim V8 sicher möglich), dann haut die Abgastemp ab weil das Gemisch im Krümmer verbrennt.

    Nutzt ihr keine Klopferkennung um die Zündung anzupassen?
    Gewöhnlich ändert man doch die Nockenwellen bzw. die Verdichtung wenn die Abgastemp nicht in den Griff zu bekommen ist (und am Auspuff nix mehr zu holen ist)?!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Das Witzige ist, dass die Blowermotoren mit AFR von 3 irgendwas "laufen". Bei gleicher Luftmenge wie wir mal eben 50% mehr Sprit. Kein wunder, dass da ohne 44er Pro Mag nichts mehr geht...
    Methanol im Auspuff habe ich schon gesehen - das geht "richtig" steil in den EGTs - dann sieht man auch 1600F . In dem Fall mal die Kerzen in Augenschein nehmen und zurück an die Fuel Map...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von oldspook
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    236
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ach ja.. die Auspuffbrennerei an dem Motor damals wurde dann damit in den Griff bekommen, dass man über A/F eingestellt hat ...

Ähnliche Themen

  1. Methanol transportieren
    Von Fränky im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 22:46
  2. Methanol
    Von Björn Lähndorf im Forum Tech Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 13:34
  3. Methanol
    Von Olaf Linde im Forum allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 16:58
  4. Motorumbau auf Methanol
    Von Dominik Fässler im Forum Tech Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 07:27
  5. Methanol.. was muß ich da beachten
    Von Merlin im Forum Super Klassen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •